Sicheres Training für Menschen mit Gicht

Jakarta - Während der Gicht schwellen die Gelenke an und Sie können Trainingsschmerzen verspüren. Es stimmt, Ruhe ist das Beste bei Gichtanfällen, während man die geschwollene Stelle für etwa 20 Minuten mit Eiswürfeln zusammendrückt. Im Durchschnitt dauern Gichtanfälle etwa 3 bis 10 Tage. Wenn Sie Aktivitäten wie gewohnt ausführen können, wird empfohlen, regelmäßig Sport zu treiben oder sich körperlich zu betätigen.

Gute Übungsmöglichkeiten für Menschen mit Gicht

Die Reduzierung von Schmerzen, die Erhöhung der Bewegungsfreiheit und das Gewinnen von mehr Energie sind einige der Hauptvorteile des Trainings. Darüber hinaus hilft Ihnen regelmäßige Bewegung, Ihr Idealgewicht zu erreichen, was für Menschen mit Gicht wichtig ist.

Lesen Sie auch: Harnsäure in jungen Jahren, was verursacht sie?

Nicht ohne Grund erhöht Übergewicht den Harnsäurespiegel im Körper. Darüber hinaus trägt das Abnehmen dazu bei, Gelenkschmerzen durch weniger Stress zu reduzieren. Nun, die folgenden sind sichere Übungsmöglichkeiten für Menschen mit Gicht, nämlich:

  • Schwimmen

Buchseite Gesundheitszentrum empfiehlt Schwimmen für diejenigen unter Ihnen, die an Gicht leiden. Dieser Wassersport ist eine einfache und gute Möglichkeit, die Beweglichkeit und Gelenkfunktion zu verbessern. Wenn Sie sich im Wasser aktiv bewegen, werden die Gelenke leicht belastet. Beginnen Sie langsam und allmählich und erhöhen Sie die Zeit, die Sie mit einem Schwimmen verbringen. Zweimal pro Woche alle 15 Minuten ist genug.

  • Aerobic

Herz-Kreislauf-Training hilft, die Lungenfunktion zu verbessern und erhöht die Fähigkeit des Körpers, Sauerstoff für den Säurestoffwechsel im Körper zu verwenden. Darüber hinaus stärken die meisten Aerobic-Übungen die Unterkörpermuskulatur.

Lesen Sie auch: Oft ignoriert, ist dies die Hauptursache für Gicht

Wählen Sie Aerobic-Übungen mit geringer Intensität, wie Gehen, Treppensteigen oder Radfahren. Beginnen Sie mit 10 Minuten pro Tag und fügen Sie dann jeden Tag ein paar weitere Minuten hinzu. Achte darauf, dass du an fünf Tagen in der Woche 30 bis 45 Minuten Intensität pro Tag bekommst.

  • Krafttraining

Inzwischen Seite Gesundheitsgrade schlagen vor, Krafttraining als eine Art von Übung für Gicht zu machen. Wenn Sie sich wegen geschwollener und schmerzender Gelenke nicht aktiv bewegen, können Ihre Muskeln schwach werden. Das Heben von Gewichten und das Krafttraining tragen dazu bei, die Muskelkraft zu erhöhen. Beginnen Sie wieder langsam und allmählich, damit sich der Körper an die Aktivität anpassen kann, die Sie ausführen.

  • Flexibilitätsübung

Diese Übung hilft, die Bewegungsfreiheit Ihres Körpers zu erhöhen. Die Erhöhung der Flexibilität erleichtert das Training, sodass Sie sich freier bewegen können. Versuchen Sie, diese Übung jeden Tag 15 Minuten lang zu machen. Tun Sie es langsam und vermeiden Sie es, Ihren Körper dazu zu zwingen.

Lesen Sie auch: Häufiger Konsum von rotem Fleisch löst Gicht aus, wirklich?

Gesundheitslinie schlagen auch vor, neben körperlicher Aktivität auch Stress abzubauen. Denn Stress, schlechte Schlafgewohnheiten und Bewegungsmangel können die Entzündung und Gicht verschlimmern. Wenn Sie das Gefühl haben, Schlafprobleme zu haben, können Sie Ihren Arzt wirklich um die besten Tipps zur Lösung bitten. Nutze einfach die App zum Plaudern jederzeit beim Arzt.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Natürliche Wege zur Reduzierung der Harnsäure im Körper.
Gesundheitsgrade. Zugegriffen 2020. Übung ist wichtig, wenn Sie Gicht haben.
Gesundheitszentrum. Zugegriffen 2020. Trainieren mit Gicht.

k├╝rzliche Posts