So kann Tetanus tödlich sein

, Jakarta - Sind Sie schon einmal auf ein rostiges Eisen getreten oder darauf gestochen? Wenn Sie es erlebt haben, müssen Sie zur Behandlung zum Arzt gehen. Bei Nichtbeachtung kann dieser Zustand zu Tetanus führen. Die Tetanus-Krankheit ist ein Zustand von Muskelkrämpfen, die plötzlich auftreten oder krampfartig sind. Die Muskeln, die am Anfang normalerweise eine Steifheit erfahren, sind die Kiefer- oder Nackenmuskulatur.

Tetanus kann als Folge einer bakteriellen Infektion auftreten Clostridium tetani in Schmutz wie Staub, Erde, menschlichem Abfall und rostigem Eisen gefunden werden. Diese Bakterien dringen durch schmutzige Wunden in den menschlichen Körper ein, vermehren sich und greifen das Nervensystem an. Schlimmer noch, Tetanus kann bei einer Person zum Tod führen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die frühen Symptome von jemandem, der von Tetanus betroffen ist

Warum kann Tetanus zum Tod führen?

Der Grund, warum Tetanus zum Tod führen kann, liegt darin, dass diese Krankheit verschiedene Arten von Komplikationen verursachen kann. Einige dieser Komplikationen sind:

  1. Aspirations-Pneumonie

Eine Muskelinfektion kann aus einer Tetanusinfektion resultieren, und dieser Zustand erschwert Ihnen das Kauen und Husten. Dies kann eine Aspirationspneumonie auslösen, eine Erkrankung, bei der der Lungentrakt durch das Vorhandensein von Nahrung, Speichel oder Getränken infiziert wird.

Wenn nicht sofort behandelt, können weitere Komplikationen wie Lungenabszess und Bronchiektasen auftreten. Tatsächlich können die Atemwege nicht funktionieren und Atemversagen verursachen.

  1. Laryngospasmus

Laryngospasmus ist ein Zustand, bei dem der Kehlkopf (das Organ, das die Luftröhre schützt und eine Rolle bei der Tonerzeugung spielt) für 30 bis 60 Sekunden in einen Krampf gerät. Eine Tetanusinfektion kann den Hals betreffen oder sich auf den Kehlkopf ausbreiten und Laryngospasmus verursachen. Infolgedessen werden die Atemwege zu den Lungen blockiert und der Betroffene hat Schwierigkeiten beim Atmen, was zu Atemversagen führt.

Lesen Sie auch: Dies ist das Risiko eines verriegelten Kiefers oder eines Kieferstaus aufgrund von Tetanus

  1. Anfälle durch Tetanus

Eine Tetanusinfektion kann sich auf die Nervenenden des Gehirns ausbreiten, und dies führt dazu, dass der Betroffene Anfälle erleidet, die den Anfällen bei Menschen mit Epilepsie ähneln. Bis jetzt gibt es kein Medikament, das Tetanus-Toxin aus Nervenenden freisetzen kann, daher ist es obligatorisch, Tetanus zu verhindern.

  1. Akute Niereninsuffizienz

Schwere Muskelkrämpfe aufgrund einer Tetanusinfektion können auch eine als Rhabdomyolyse bekannte Erkrankung auslösen. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Knochenmuskulatur schnell zerfällt und Myoglobin oder Muskelprotein im Urin ausgeschieden wird. Rhabdomyolyse ist gefährlich und kann zu Nierenversagen und sogar zum Tod führen.

Gibt es eine Möglichkeit, Tetanus zu verhindern?

Bisher ist die wirksamste Methode zur Vorbeugung von Tetanus die Impfung. In Indonesien gehört die Tetanus-Impfung zu den Pflichtimpfungen für Kinder. Der Tetanus-Impfstoff wird als Teil des DTP-Impfstoffs (Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten) bei Kindern im Alter von 2, 4, 6, 18 Monaten und 5 Jahren verabreicht. Dann wird dieser Impfstoff im Alter von 12 Jahren in Form einer Td-Impfung erneut wiederholt. Die Auffrischimpfung mit Td kann alle 10 Jahre wiederholt werden.

Um das Auftreten von Tetanus bei Neugeborenen zu verhindern, müssen Schwangere einmal vor der Ehe und einmal während der Schwangerschaft eine TT-Impfung (Tetanustoxoid) erhalten.

Lesen Sie auch: Tetanus kann in Katastrophengebieten auftreten

Neben der Impfung kann Tetanus auch durch stets saubere Sauberkeit verhindert werden. Vor allem bei der Wundbehandlung, um Infektionen vorzubeugen. Wenn Sie Symptome feststellen, die auf eine Tetanuserkrankung hinweisen, wenden Sie sich sofort über die Anwendung an Ihren Arzt für den ersten Behandlungsschritt. Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit einem erfahrenen Arzt über die beste Lösung für die Haut Ihres Kleinen sprechen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Apps im App Store und bei Google Play!

kürzliche Posts