Dies ist die Funktion von Schnurrhaaren bei Hunden

Jakarta - Viele Menschen wissen nicht, dass die langen, groben Schnurrhaare im Gesicht eines Hundes tatsächlich viele wichtige Funktionen haben. Tatsächlich versuchen nicht wenige Hundebesitzer, die Schnurrhaare eines Hundes zu zupfen, weil sie denken, dass es unordentlich aussieht.

Auch bekannt als Vibrissen Die Funktion von Hundeschnurrhaaren besteht darin, Hunden dabei zu helfen, die Welt um sie herum zu erkunden. Diese Schnurrhaare helfen Hunden auch in vielen Aspekten ihres Lebens. Sie können sogar Hunde führen, wenn sie im Dunkeln sind, und ihnen helfen, die Größe verschiedener Objekte herauszufinden!

Schnurrbart oder Vibrissen ist ein langes, grobes Fell, das normalerweise um die Schnauze, den Kiefer und über den Augen eines Hundes herum erscheint. Sie sind tief in die Haut eingebettet und die Follikel an der Basis dieser Schnurrhaare sind voller Nerven, die sensorische Botschaften an das Gehirn des Hundes senden.

Lesen Sie auch: So pflegen Sie Hundepfoten richtig

Die Schnurrhaare eines Hundes sind im Gegensatz zu jedem anderen Fell an seinem Körper so zart und empfindlich wie die Spitzen eines menschlichen Fingers. Wenn Sie jemals die Schnurrhaare eines Hundes beobachtet haben, werden sie als Reaktion blinzeln oder zucken.

Warum haben Hunde Schnurrhaare?

Hunde haben Schnurrhaare, die ihnen helfen, die Welt zu erkunden, indem sie sensorische Informationen an das Gehirn senden. Hunde haben kein gutes Sehvermögen, daher verlassen sie sich auf ihre Schnurrhaare, besonders wenn sie kleine Gegenstände oder etwas aus der Nähe finden. Jede Berührung oder Luftbewegung in der Nähe der Schnurrhaare des Hundes stimuliert die Nerven an der Basis und sendet lebenswichtige Signale an das Gehirn.

Die Schnurrhaare helfen Hunden auch, verschiedene Objekte und deren Größe, Form und Geschwindigkeit zu erkennen. Sogar die Schnurrhaare eines Hundes können Hunden helfen, im Dunkeln besser zu sehen. Der Schnurrbart um die Augen herum bietet ebenfalls Schutz, da beim Berühren normalerweise die Augen blinzeln, was verhindert, dass gefährliche Dinge wie Schmutz in die Augen gelangen. Darüber hinaus können Schnurrhaare verhindern, dass Hunde beim Gehen von Ästen oder Zweigen gestochen werden, da diese winzigen Härchen erkennen können, wo sich Gegenstände befinden.

Lesen Sie auch: Vollständige Erklärung zur Betreuung von Welpen

Die Schnurrhaare eines Hundes sind die ersten, die wachsen und den Hunden helfen, sich früh zurechtzufinden. Dies bedeutet, dass Schnurrhaare eine wichtige Rolle im Leben eines Hundes spielen, indem sie helfen, sich in der Umgebung zurechtzufinden und sie zu verstehen, Sehstörungen zu unterstützen und den Hund zu schützen.

Schnurrbart als bestes Jagdwerkzeug

Schnurrhaare sind nicht nur wichtig, um Hunden zu helfen, sich zurechtzufinden, sondern helfen ihnen auch, fähige Jäger zu werden. Hundeschnurrhaare helfen dabei, sich bewegende Objekte zu fangen, denn wenn sich die Luft bewegt, prallt sie zurück und wird von den Schnurrhaaren aufgenommen. Dieses Signal hilft dem Hund, die Größe und Form eines sich bewegenden Objekts oder einer Beute zu bestimmen sowie die Geschwindigkeit seiner Bewegung zu bestimmen.

Dies macht Schnurrhaare sehr nützlich für die Jagd, da sie Hunden helfen können, Beute zu lokalisieren. Schnurrhaare und ein ausgezeichneter Geruchssinn sind zwei der Hauptgründe, warum Hunde gute Jäger sind. Wenn Ihr Hund zum Jagen trainiert ist, schneiden Sie die Schnurrhaare nicht ab, da dies einen großen Einfluss auf die Fähigkeit des Hundes hat, zu jagen und Beute zu finden.

Darüber hinaus kann das Trimmen der Schnurrhaare eines Hundes auch sein Selbstvertrauen verringern. Es ist, als würde man ihnen einen ihrer besten Sinne nehmen.

Lesen Sie auch: Hundepflege nach Typ

Schnurrbart für Körpersprache

Nicht viele wissen, dass Hundeschnurrhaare auch ihre Gefühle zeigen können. Wenn Hunde sich bedroht fühlen, richten sie ihre Schnurrhaare nach vorne, was ihre Körpersprache verändert und anderen Hunden signalisiert, dass sie nicht glücklich sind. Aus diesem Grund können Schnurrhaare auch Teil der Verteidigungsstrategie eines Hundes sein.

Lassen Sie also die Schnurrhaare des Hundes wachsen und schneiden Sie ihn aus keinem Grund ab. Wenn Sie mir nicht glauben, können Sie Ihren Tierarzt fragen, ob es in Ordnung ist, die Schnurrhaare eines Hundes zu trimmen. App-Zugriff für Fragen und Antworten mit dem Tierarzt jederzeit.



Referenz:
Purin. Zugriff im Jahr 2021. Warum haben Hunde Schnurrhaare?

kürzliche Posts