Vorsicht, 6 Verhaltensweisen von Kindern, die nicht ignoriert werden sollten

Jakarta - Experten sagen, dass Kinder, die stur sind oder den Worten anderer Menschen nicht gehorchen oder zuhören wollen, im Allgemeinen normal sind. Vernünftig ohnehin, auch Kinder genannt. Sie müssen jedoch trotzdem aufpassen, wenn sich diese Eigenschaft in mehreren Situationen oft wiederholt, müssen Sie und Ihr Partner eingreifen. Das Ziel, damit diese Gewohnheit nicht aufhört und in Zukunft Probleme verursacht. Was ist dann das Verhalten von Kindern, das nicht ignoriert werden sollte?

1. Respektlos

Kindern sollten Manieren beigebracht werden, um frühkindliches Verhalten zu erziehen. Es ist jedoch am besten, sie nicht zu sehr unter Druck zu setzen, um dies zu unterrichten. Versuchen Sie stattdessen, sich darauf zu konzentrieren, sie daran zu erinnern, anderen Menschen Aufmerksamkeit zu schenken. Bringen Sie ihnen auch bei, ihre Gefühle und Wünsche auszudrücken.

Denken Sie daran, dass Sie und Ihr Partner Ihren Kleinen korrigieren müssen, wenn er oder sie anderen gegenüber respektlos ist, sei es durch Worte oder Verhalten. Es wäre noch besser, wenn Sie herausfinden könnten, was das Verhalten dieses Kindes verursacht hat.

2. Schwer zu vergeben und sich zu entschuldigen

Hmm, Dieser ist relativ schwierig. Der Grund ist, dass es auch Erwachsene gibt, denen es schwer fällt, anderen zu vergeben. Unabhängig davon müssen Kinder wissen, wie sie aus einer schlechten Situation herauskommen. Daher müssen die Eltern ihnen beibringen, wann sie vergeben sollen.

Bringen Sie Ihrem Kleinen außerdem bei, sich zu entschuldigen. Machen Sie dies in der Familie zur Gewohnheit. Wenn es ihm schwerfällt, sich zu entschuldigen, versuchen Sie, mit ihm zu sprechen und herauszufinden, was Ihr Kind daran hindert, sich zu entschuldigen. Ein weiteres konkretes Beispiel: Versuchen Sie zu üben, wie man sich vor ihnen als Beispiel für gutes Verhalten des Kindes entschuldigt.

3. Unehrlich

Wie Lügen oder Unehrlichkeit ist das Verhalten eines Kindes, auf das man achten muss. Sicherlich möchten Sie nicht, dass Ihr Kind zu einer unehrlichen Person heranwächst, oder? Erklären Sie also, wie wichtig Vertrauen und Ehrlichkeit in Beziehungen sind.

Auf ein Kind, das gerne lügt, können Sie eine etwas "harte" Regel (keine körperliche Züchtigung!) anwenden. Denken Sie jedoch daran, dass Sie sich an einen Kinderpsychologen wenden müssen, wenn dieser Zustand anhält. Dies liegt daran, dass dies auf ein schwerwiegenderes Problem hinweisen könnte.

4. Übermäßige Sturheit

Hartnäckig alias hartnäckig schließt auch kindliches Verhalten ein, das ziemlich häufig ist. Grundsätzlich ist es sehr gut, wenn das Kind seine Meinung verteidigen kann. Noch besser wäre es jedoch, wenn sie auch Kompromisse eingehen könnten. Daher sollten Sie und Ihr Partner ihnen helfen, diese Fähigkeiten während der Kindheit zu entwickeln. Das Problem ist, dass diese Fähigkeit komplizierter wird, wenn sie erlernt wird, wenn das Kind heranwächst.

5. Manipulieren

Manipulation bedeutet hier, dass der Kleine verschiedene Wege nutzt, um zu bekommen, was er will. Zum Beispiel weinen, jammern, schmollen, oder verwenden Sie andere Methoden, um das gewünschte Spielzeug zu erhalten. Nun, Sie sollten sie daran erinnern, dass diese Angewohnheit keine gesunden Beziehungen zu Familie oder Spielkameraden aufbauen kann.

6. Grobes Spiel

Versuchen Sie, auf das Verhalten der frühen Kindheit zu achten, wenn er mit seinen Freunden spielt. Wenn er angibt, grob zu spielen, wie z. B. Stoßen, Schlagen oder Kneifen, korrigieren Sie diese schlechte Angewohnheit sofort. Die Folgen sind zwar nicht allzu schwerwiegend, aber Sie müssen dennoch eingreifen, um diese falsche Angewohnheit zu korrigieren.

Wenn Sie Ihr Kind nicht korrigieren, wenn es hart spielt, wird es laut Experten so lange unhöflich sein, bis es zu einer schweren Angewohnheit wird, es zu brechen. Nun, lassen Sie sich durch diese Angewohnheit nicht denken, dass es erlaubt ist, andere zu verletzen.

Hat Ihr Kleines gesundheitliche Probleme? Sie brauchen nicht in Panik zu geraten, Sie können den Arzt direkt über die Anwendung fragen . Durch Funktionen Plaudern oder Sprach-/Videoanruf , Mütter können mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Tipps zum Umgang mit wütenden Kindern
  • Wie man ein feiges Kind weise führt
  • Dies ist ein Trick, der gemacht werden muss, damit Kinder keine Angst haben, zur Schule zu gehen

k├╝rzliche Posts