Von Rückenschmerzen angegriffen, achte auf diese Dinge

„Rückenschmerzen sind ein häufiges Gesundheitsproblem, an dem fast jeder leidet. Die Symptome selbst sind im Allgemeinen mild. Trotzdem können schwere Symptome als Zeichen einer ernsthaften Erkrankung auftreten. Hier sind die Ursachen und Symptome von Kreuzschmerzen, auf die Sie achten sollten.“

Jakarta – Jeder hat mindestens einmal Rückenschmerzen gehabt. Wenn es mild ist, kann die Krankheit in der Regel ohne spezielle Behandlung von selbst heilen. Wenn es jedoch in schwerer Intensität auftritt, ist es normalerweise ein Zeichen für eine schwere Erkrankung, wie eine Harnwegsinfektion, eine Nierenerkrankung oder Dehydration. Zur weiteren Erklärung finden Sie hier alle Arten von Rückenschmerzen, die Sie kennen müssen.

Lesen Sie auch: Yoga-Bewegungen, die Rückenschmerzen überwinden können

Steife und angespannte Muskeln verursachen Rückenschmerzen

Die häufigste Ursache für Kreuzschmerzen sind Muskelsteifheit und Verspannungen aufgrund der falschen Position. Rückenschmerzen können jedoch auch aufgrund bestimmter medizinischer Störungen auftreten. Im Folgenden sind einige der Ursachen für Kreuzschmerzen im Hinblick auf medizinische Störungen aufgeführt:

1. Muskelverletzung

Die erste Ursache für Rückenschmerzen sind Muskelverletzungen. Dieser Zustand tritt häufig auf, wenn eine Person Sport oder Aktivitäten mit hoher Intensität ausführt, wie z. B. das Heben schwerer Gewichte. Beide Aktivitäten führen dazu, dass die Muskeln im Körper übermäßig gedehnt werden, was zu einer Reihe von Symptomen von Kreuzschmerzen führt.

Damit hört es nicht auf, es gibt Dinge, die ein Trauma im Taillenbereich auslösen können. Einer davon ist ein Unfall. In schweren Fällen können die Muskeln zu viel Druck auf die Wirbelsäule ausüben. Dies kann dazu führen, dass das Knochenpolster im Taillenbereich bricht.

2. Arthrose

Arthrose, auch Gelenkverkalkung genannt, ist eine der Ursachen für Kreuzschmerzen. Denn bei einer Verkalkung im Wirbelsäulenbereich wird Knorpel geschädigt. Dieser Zustand reizt die Nerven in der Wirbelsäule, sodass Schmerzen im Taillenbereich nicht zu vermeiden sind. Neben Arthrose können auch rheumatoide Arthritis und Spondylitis Kreuzschmerzen verursachen.

3. Nierenprobleme

Wussten Sie, dass Nierenprobleme Kreuzschmerzen auslösen können? Eines der Nierenprobleme, die Rückenschmerzen auslösen, sind Nierensteine. Der Schmerz beginnt am Rücken und auch in der Taille. Neben Nierensteinen können auch Niereninfektionen zu Kreuzschmerzen führen.

4. Wirbelsäulendegeneration

Eine Degeneration der Wirbelsäule tritt auf, wenn die Bandscheiben in der Wirbelsäulenregion beginnen, sich aufzulösen, während sie sich auflösen. Dieser Zustand wird als Verkalkung der Knochen bezeichnet. Knochendegeneration ist eine häufige Erkrankung, an der ältere Menschen aufgrund von Fettleibigkeit leiden. Je mehr Gewicht du zunimmst, desto größer ist der Druck auf dich.

5. Reizdarmsyndrom (IBS)

Reizdarmsyndrom (IBS) ist ein Zustand, wenn das Verdauungssystem, das die Arbeit des Dickdarms beeinflusst, gestört ist. Dieser Zustand macht die Muskelkontraktionen im Dickdarm gestört. Einer der Auslöser für diesen Zustand ist Ernährung, schlechte Essgewohnheiten, Infektionen des Verdauungstrakts und Stress. Zu den auftretenden Symptomen gehören Verstopfung, Durchfall, Sattelschmerzen sowie Rückenschmerzen rechts, links oder beides.

Lesen Sie auch: Schmerzen im linken Rücken, wann sollten Sie zu einem Spezialisten gehen?

Neben mehreren Ursachen, wie bereits erwähnt, können Kreuzschmerzen durch mehrere Risikofaktoren beeinflusst werden. Die folgenden Faktoren können das Risiko von Kreuzschmerzen erhöhen:

  • Genetische Faktoren;
  • Haben Sie eine Rauchgewohnheit;
  • Gewichtszunahme;
  • einen inaktiven Lebensstil haben;
  • Zunehmendes Alter;
  • Anstrengende körperliche Aktivität machen.

Lesen Sie auch: Selbstbehandlung zur Linderung von Rückenschmerzen

Dies sind die Ursachen für Rückenschmerzen, die Sie vermeiden müssen. Wenn Sie eine davon erleben, überprüfen Sie bitte selbst im nächstgelegenen Krankenhaus, um die richtigen Behandlungsschritte zu finden, ja. Unkontrollierte Rückenschmerzen können nicht nur die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen. Wenn sie in Ruhe gelassen wird, wird die Körperhaltung mit der Zeit schlechter.

Referenz:

Medline Plus. Zugegriffen im Jahr 2021. Flankenschmerz.

Mayo-Klinik. Zugegriffen 2021. Rückenschmerzen.

Keck-Medizin der USC. Zugegriffen 2021. 5 Gründe, warum Sie Flankenschmerzen haben könnten.

kürzliche Posts