Nicht nur feuchtigkeitsspendende Haut, hier sind 4 Vorteile von Babyöl für Babys

„Es ist nicht nur ein Ritual ohne Grund, wenn Mütter ihren Babys Babyöl auftragen. Tatsächlich hat Babyöl viele Vorteile, die vom Schutz der Hautfalten, der Entspannung von Babys, der Vermeidung von Hautausschlägen und dem Schutz der Kopfhaut des Babys reichen."

, Jakarta- Baby-Öl Es hat viele Vorteile für die Haut des Babys. Baby-Öl Es wird oft verwendet, um die Haut von Babys mit Feuchtigkeit zu versorgen, um Windelausschlag und Ekzeme zu behandeln und als Öl zum Massieren von Babys.

Baby-Öl ist eine All-in-One-Feuchtigkeitscreme, die die natürliche Feuchtigkeit der Babyhaut einschließt und sie weich und hydratisiert hält. Baby massieren mit Baby-Öl nach dem Baden wird das Baby beim Schlafen entspannter und fester einschlafen. Sehen Sie sich weitere Vorteile an Baby-Öl für Babys hier!

Lesen Sie auch: Vorsicht, 5 Hautprobleme bei Neugeborenen

1. Schützt Hautfalten

Die Hautfalten des Babys, wenn es nicht gegeben wird Baby-Öl werden Blasen auftreten, die durch Reibung zwischen der Haut verursacht werden. Darüber hinaus ist die Bewegung des Babys nicht sehr aktiv, Feuchtigkeit, Schweiß, Kleidung oder Laken können Reibung auslösen, die zu Reizungen der Hautfalten führen kann. Deshalb, indem Sie geben Baby-Öl, dann können die Hautfalten des Babys geschützt werden.

2. Lassen Sie Ihr Baby sich entspannen

Die Textur, das Aroma und die Wärme von Baby-Öl kann das Baby entspannen und entspannter machen. Wenn sich das Baby wohl fühlt, kann es seinen Schlaf besser genießen und sich in seiner Umgebung wohlfühlen. Ein entspanntes Baby ist auch weniger gestresst.

3. Vermeidung von Hautausschlägen

Es wurde bereits erwähnt, dass es ein Geschenk war Baby-Öl bei Säuglingen können Babys Hautausschläge vermeiden. Hautausschläge auf der Babyhaut können durch viele Dinge verursacht werden, von stacheliger Hitze, Umwelt, Allergien, zu heißer Luft, Unverträglichkeit von Waschmitteln und anderen. Nun, geben Baby-Öl kann das Baby dazu bringen, dieses Hautproblem zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Babys haben empfindliche Haut, achte auf diese 3 Dinge

4. Erweicht die Kopfhaut

Die Kopfhaut des Babys ist einer der empfindlichsten Teile des Babys. Abgesehen davon, dass der Schädel noch nicht voll entwickelt ist, betreffen manchmal Hautprobleme wie trockene, seborrhoische Dermatitis oft die Kopfhaut des Babys. Deshalb ist die Verwendung von Baby-Öl kann helfen, die Kopfhaut des Babys zu erweichen und zu befeuchten.

Lesen Sie auch: Willst du kreative Kinder? So erziehen Sie seit Babys

Das ist der Vorteil Baby-Öl für Babys, die Mütter wissen müssen. Wenn das Baby erhebliche Hautprobleme wie rotes Peeling hat und nicht weggeht, zögern Sie nicht, vereinbaren Sie einen Termin für eine ärztliche Untersuchung im nächstgelegenen Krankenhaus von zu Hause aus über die Anwendung Jawohl! Komm schon, herunterladen die App jetzt auf Ihrem Handy!

Referenz:
Sehr gut Familie. Zugriff im Jahr 2021. Babyöl sicher aufwärmen
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. 8 der besten Babyöle.

kürzliche Posts