Vorsicht, Pityriasis Rosea verursacht Hautausschläge so groß wie Münzen und Schuppen

Jakarta - Haben Sie jemals einen roten Ausschlag von der Größe einer ovalen und schuppigen Münze gefunden? Seien Sie vorsichtig, dieser Zustand kann ein Zeichen von Pityriasis rosea auf der Haut sein. Sie kennen diese Krankheit noch nicht?

Pityriasis rosea ist eine Hauterkrankung, die einen roten (kann rosafarbenen), schuppigen und leicht erhabenen Ausschlag verursacht. Pityriasis rosea ist keine ernsthafte Erkrankung, kann aber lästigen Juckreiz verursachen.

Nun, dieser Ausschlag kann auftreten und die Brust angreifen. In einigen Fällen kann Pityriasis rosea-Ausschlag an Rücken, Nacken, Bauch, Oberarmen, Oberschenkeln und Gesicht auftreten (seltene Fälle). Pityriasis rosea kann jeden wahllos treffen. Diese Krankheit ist jedoch anfällig für Personen im Alter von 10 bis 35 Jahren.

Also, was sind die Symptome und Ursachen von Pityriasis rosea? Nun, hier ist eine vollständige Erklärung.

Lesen Sie auch: Pityriasis Rosea, nicht ansteckend, aber juckend, bittet um Vergebung

Symptome von Pityriasis Rosea

Anfälle von Pityriasis rosea dauern in der Regel 4 bis 8 Wochen. Ein Mensch, der an Pityriasis rosea leidet, hat verschiedene Beschwerden an seinem Körper. Anfangs beginnt der Ausschlag mit einer ovalen Form (bekannt als Herold Patch). Dieser Ausschlag ist rot oder rosa und misst 2-10 cm. Im Laufe der Zeit kann sich dieser Ausschlag bis zu 2 bis 6 Wochen später ausbreiten.

Was unterstrichen werden muss, die Symptome von Pityriasis rosea sind nicht nur ein Ausschlag auf der Brust oder anderen Körperteilen. Nun, hier sind andere Symptome, die Betroffene erfahren können:

  • Der Hautausschlag ist rosa oder blass, oval, kann schuppig sein;

  • Es gibt Juckreiz;

In einigen Fällen kann Pityriasis rosea verursachen:

  • Kopfschmerzen;

  • Ermüdung;

  • Halsschmerzen;

  • Leichtes Fieber.

Nun, wenn Sie die oben genannten Symptome bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um die richtige Behandlung zu erhalten. Sie können den Arzt wirklich direkt über die Anwendung fragen. Sie können jederzeit und überall direkt einen fachkundigen Arzt fragen.

Lesen Sie auch: Herpesvirus kann Pityriasis Rosea Hauterkrankungen verursachen

Ursachen von Pityriasis Rosea

Tatsächlich ist die Ursache von Pityriasis rosea bisher nicht sicher bekannt. Allerdings besteht laut Experten von Harvard Health Publishing der dringende Verdacht, dass ein Virus aus der Herpes-Gruppe schuld ist. Es wird angenommen, dass dieses Virus die Ursache des Hautausschlags Pityriasis rosea ist.

Denn im Westen tritt Pityriasis rosea am häufigsten im Herbst und Frühjahr auf. Obwohl Pityriasis rosea bei mehr als einer Person in einem Haushalt gleichzeitig auftreten kann, ist sie nicht von einer Person zur anderen ansteckend.

Lesen Sie auch: Sie müssen wissen, wie Sie Juckreiz Pityriasis Rosea . überwinden können

Tipps zur Überwindung von Pityriasis Rosea

Tatsächlich erfordert der Umgang mit Pityriasis rosea keine besondere Behandlung. Die meisten Fälle verschwinden innerhalb von 12 Wochen von selbst. Es gibt jedoch Bemühungen, Juckreiz und andere Symptome zu reduzieren, einschließlich:

  • Verwenden Sie eine Creme, um trockener Haut als Feuchtigkeitscreme für die Haut vorzubeugen;

  • Verwenden einer juckreizlindernden Creme;

  • In warmem Wasser einweichen, um den Juckreiz zu lindern;

  • Suchen Sie einen Arzt auf, wenn der Juckreiz sehr störend ist;

  • UV-Lichttherapie zur Linderung von Juckreiz und Hautausschlägen.

Bei ultraviolettem Licht wird eine Therapie durchgeführt, wenn andere Behandlungen nicht die erwarteten Ergebnisse liefern. Denken Sie daran, obwohl Pityriasis rosea keine ernsthaften Komplikationen verursacht, kann Juckreiz erneut auftreten.

Referenz:
MedlinePlus. Abgerufen im Dezember 2019. Pityriasis Rosea
Harvard Health Publishing - Harvard Medical School. Aufgerufen im Dezember 2019. Pityriasis Rosea.

k├╝rzliche Posts