Mundsoorerkrankungen verursachen trockenen Mund, hier ist die Erklärung

, Jakarta – Ein trockener Mund ist wirklich nervig. Spröde Lippen aufgrund von Trockenheit können nicht nur das Erscheinungsbild reduzieren, sondern neigen auch zu Blutungen. Nun, um Mundtrockenheit zu überwinden, müssen Sie zuerst wissen, welche Bedingungen sie verursachen.

Es gibt viele Ursachen für Mundtrockenheit, eine davon ist Mundsoor, eine Pilzinfektion, die in der Mundhöhle auftritt. Diese Pilzinfektion ist durch das Auftreten eines weißen Hautausschlags gekennzeichnet, der wie Soor aussieht. Komm schon, identifiziere hier Mundsoor, der Mundtrockenheit verursachen kann.

Was ist ein Mundsoor?

Mundsoor ist eine Pilzinfektion des Mundes und der Zunge, verursacht durch Candida albicans die sich in der Mundschleimhaut ansammelt. Deshalb wird Mundsoor auch als orale Candidose oder orale Candidose bezeichnet. Der Pilz Candida albicans wächst tatsächlich natürlich im Mund.

Wenn nur eine geringe Menge an Pilzen wächst, wird dies keine Probleme verursachen. Wenn diese Art von Pilz jedoch unkontrolliert zu wachsen beginnt, tritt eine Infektion im Mund auf.

Mundsoor kann jeden Menschen jeden Alters treffen, ist aber in der Regel bei Frauen häufiger als bei Männern. Glücklicherweise sind die meisten Fälle von Mundsoor harmlos und nicht ansteckend. Diese Pilzinfektion kann in der Regel auch mit Antimykotika behandelt werden.

Lesen Sie auch: 7 Mundsoor-Symptome, auf die Sie achten sollten

Ursachen von Mundsoor

Normalerweise kann unser Immunsystem ein Gleichgewicht zwischen der Anzahl der "guten" und "schlechten" Mikroben in unserem Körper aufrechterhalten. Manchmal versagen diese Schutzmechanismen jedoch und führen zu einem Anstieg der Candida-Hefepopulation. Konsum von Medikamenten, wie z Prednison oder Antibiotika in hohen Dosen sind Faktoren, die die Pilzpopulation erhöhen und Mundsoor verursachen können. Auch die Einnahme von Kortikosteroiden gegen Asthma kann die Ursache dieser Pilzinfektion im Mund sein.

Neben dem Konsum von Medikamenten können auch einige Krankheiten das körpereigene Immunsystem schwächen, so dass es nicht in der Lage ist, eine Zunahme der Pilzpopulation zu verhindern. Einige dieser Krankheiten, darunter HIV/AIDS, Krebs, Diabetes mellitus und Hefepilzinfektionen bei Miss V.

Lesen Sie auch: Nebenwirkungen von Medikamenten können Mundtrockenheit verursachen, hier ist die Ursache

Mundsoor und trockener Mund

Neben der Möglichkeit, weiße Wunden wie Krebsgeschwüre auf der Zunge, den inneren Wangen und dem Gaumen zu verursachen, kann Mundsoor auch einen trockenen Mund verursachen. Dieser Zustand kann sich verschlimmern, wenn Sie weniger Speichel oder Sabbern haben, was als Xerostomie bekannt ist. Darüber hinaus tritt Mundtrockenheit aufgrund einer Pilzinfektion auch bei Menschen mit Diabetes, mit schwacher Immunität, bei Frauen mit hormonellen Veränderungen sowie bei Neugeborenen oder Stillenden auf.

Diese Mundtrockenheit kann die Pilzkontrolle erschweren, daher sind Mundpflege und -hygiene wichtige Dinge, die Menschen mit Mundsoor tun sollten. Tatsächlich müssen Sie möglicherweise eine zuckerarme Diät einhalten und den ganzen Tag über Fluoridbehandlungen sowie antimikrobielle Spülungen verwenden, um Mundtrockenheit der Zähne und des Mundgewebes zu verhindern.

Zur Behandlung von Mundtrockenheit aufgrund von Mundsoor wird der Arzt auch eine Zahnpasta mit einem höheren Fluoridgehalt als normale Zahnpasta sowie Kalzium- und Phosphatgehalt verschreiben, um die Zähne bei Bedarf zu schützen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie Medikamente zur Überwindung von Mundsoor

Das ist die Erklärung, warum Mundsoor einen trockenen Mund verursachen kann. Wenn Sie Mundsoor haben, der Ihren Mund trocken und unangenehm macht, sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt über die App . Sie erreichen den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern Gesundheitsberatung jederzeit und überall zu suchen. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.

kürzliche Posts