Schwindel kann wirklich Ohrinfektionen verursachen?

, Jakarta - Haben Sie schon einmal Schwindel erlebt? Wenn ja, müssen Sie sich schwindelig fühlen, als ob sich auch die Umgebung um Sie herum dreht. Dieser Zustand kann den Betroffenen daran hindern, Aktivitäten wie gewohnt durchzuführen.

Der Grund dafür ist, dass diejenigen, die unter Schwindel leiden, Schwierigkeiten beim Stehen haben, geschweige denn normal gehen können. Vor allem, wenn der Schwindel sehr stark ist. Was verursacht also Schwindel? Stimmt es, dass diese Krankheit Ohrenentzündungen verursachen kann?

Lesen Sie auch: Denken Sie daran, diese 4 Lebensmittel müssen von Menschen mit Schwindel vermieden werden

Schwindel verursacht Ohrinfektionen?

Möchten Sie wissen, was der Übeltäter ist, der allgemein Schwindel auslösen kann? Es stellt sich heraus, dass Schwindel am häufigsten durch eine Innenohrerkrankung oder eine Infektion ausgelöst wird. Mit anderen Worten, Schwindel verursacht keine Ohrenentzündungen, sondern Ohrenentzündungen, die später Schwindel auslösen können.

Zum Beispiel aufgrund von Komplikationen einer Mastoiditis (Infektion, die im knöchernen Vorsprung hinter dem Ohr auftritt). Laut den National Institutes of Health (NIH) ist eine der Komplikationen der Mastoiditis Schwindel. Laut NIH wird Schwindel, der durch eine Ohrinfektion verursacht wird, als peripherer Schwindel bezeichnet, eine Störung im Innenohr, die das Körpergleichgewicht steuert.

Im Folgenden sind einige der Ursachen für peripheren Schwindel aufgeführt, nämlich:

  • Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel (BPPV), es wird vermutet, dass dieser Zustand aufgrund der Auswirkungen medizinischer Verfahren, denen sich der Patient unterzogen hat, und des Vorhandenseins natürlicher Körperkristalle, die in das Innenohr gelangen, auftritt.
  • Bestimmte Medikamente wie Aminoglykosid-Antibiotika, Cisplatin, Diuretika oder Salicylate sind für Innenohrstrukturen toxisch.
  • Verletzungen (wie Kopfverletzungen).
  • Entzündung des Nervus vestibularis (Neuronitis).
  • Reizung und Schwellung des Innenohrs (Labyrinthitis).
  • Morbus Menière.
  • Druck auf den Nervus vestibularis, normalerweise von einem gutartigen Tumor wie einem Meningeom oder Schwannom.

Lesen Sie auch: 4 Gewohnheiten, die ein Faktor für Schwindel sein können

Nun, für diejenigen unter Ihnen, die die oben genannten Bedingungen haben, können Sie sich an das Krankenhaus Ihrer Wahl wenden, um das Auftreten von Schwindel zu minimieren. Vorher Termin beim Arzt in der App vereinbaren Sie müssen also nicht anstehen, wenn Sie ins Krankenhaus kommen.

Behandlungen zur Verringerung der Schwindelsymptome

Wenn es eine Person angreift, kann Schwindel verschiedene Beschwerden im Körper verursachen. In den meisten Fällen verursacht Schwindel jedoch am häufigsten ein Schwindelgefühl wie das Drehen.

In diesem Zustand spürt der Betroffene, wie sich die Objekte um ihn herum drehen, gefolgt von einem Klingeln in den Ohren. Nun, das ist es, was den Betroffenen letztendlich übel macht und erbrechen möchte.

Tatsächlich kann der Betroffene in einigen Fällen sogar beim Hinlegen und Schließen der Augen spüren, wie sich sein Körper dreht. Dieser Zustand kann auch ein Gefühl von Herzklopfen bis zur Ohnmacht verursachen.

Nun, zum Glück gibt es Bemühungen, die Schwindelsymptome zu reduzieren, beginnend mit der Einnahme von Medikamenten oder bestimmten Techniken. Arten von Medikamenten zur Auswahl sind Diphenhydramin, Promethazin, Meclizin oder Dimenhydrinat.

Neben der Einnahme von Medikamenten gibt es verschiedene Techniken, die zur Linderung von Schwindel eingesetzt werden können:

  • Vermeiden Sie schnelle Positionsänderungen oder plötzliche Bewegungen.
  • Bei Schwindelanfällen ist es am besten, still zu sitzen.
  • Versuchen Sie, langsam aus einer liegenden oder sitzenden Position aufzustehen.
  • Vermeiden Sie Fernseher, Computerbildschirme und helle oder blinkende Lichter bei Schwindelattacken.
  • Wenn im Bett Schwindel auftritt, versuchen Sie, auf einem Stuhl zu sitzen und den Kopf ruhig zu halten. Schwache Beleuchtung ist besser zur Linderung der Symptome als Dunkelheit oder helles Licht.
  • Wenn der Schwindel über längere Zeit anhält, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Physio- und Ergotherapeuten, um das Gleichgewicht zu verbessern.
  • Vermeiden Sie es, Auto zu fahren oder andere Maschinen zu bedienen, bis der Schwindel nachlässt.

Lesen Sie auch: Diese Schwindeltherapie können Sie zu Hause durchführen!

Über die App können Sie auch Medikamente gegen Kopfschmerzen oder Schwindel kaufen . So bist du Sie müssen sich nicht die Mühe machen, das Haus zu verlassen. Sehr praktisch, oder?

Referenz:
Nationale Gesundheitsinstitute - MedlinePlus. Zugriff im Jahr 2021.
Schwindelassoziierte Störungen
Gesundheitslinie (2019). Labyrinthitis: Symptome, Ursachen.
Nationale Gesundheitsinstitute - MedlinePlus. Zugriff im Jahr 2021. Mastoiditis

k├╝rzliche Posts