Mythos oder Tatsache, starker Stress verursacht Gastritis

, Jakarta – Durch Stress ausgelöste Gastritis wird als funktionelle Dyspepsie bezeichnet. Dies ist eine Magenerkrankung, die keine Magengeschwüre wie eine gewöhnliche Gastritis verursacht, aber Symptome wie Sodbrennen, ein brennendes Gefühl und ein Völlegefühl verursachen kann, das durch intensiven Stress, Angstzustände und Nervosität ausgelöst wird.

Wenn Sie Gastritis haben, die durch starken Stress ausgelöst wird, kann dies mit einer Ernährungsumstellung und Antazida behandelt werden, die helfen, die Magenschleimhaut von Sodbrennen zu beruhigen. Es ist auch wichtig, die Nerven und Emotionen im Allgemeinen zu kontrollieren, da diese ein wichtiger Teil der Behandlung sind. Weitere Informationen finden Sie unten!

Symptome von starkem Stress durch Gastritis

Symptome einer Gastritis, die durch starken Stress verursacht wird, sind Bauchschmerzen und ständiges Unbehagen. Andere Symptome sind:

Lesen Sie auch: 7 Arten von Gastritis, auf die Sie achten sollten

1. Übelkeit und das Gefühl eines vollen Magens.

2. Blähungen und Schmerzen im Magen.

3. Schlechte Verdauung und häufiges Aufstoßen.

4. Kopfschmerzen und Unwohlsein.

5. Appetitlosigkeit, Erbrechen oder Erbrechen.

Diese Symptome können jederzeit auftreten, nehmen jedoch in Zeiten von Stress oder Angstzuständen zu. Einige dieser Symptome können auch bei anderen Arten von Gastritis vorhanden sein und die Diagnose der Krankheit verwirren.

Wie läuft die Behandlung ab? Die Einnahme von Antazida wie Pepsamar oder Medikamenten, die die Säureproduktion im Magen reduzieren, zum Beispiel Omeprazol oder Pantoprazol , wird zur Behandlung von Gastritis empfohlen, die durch starken Stress verursacht wird.

Eine kontinuierliche Einnahme dieser Medikamente wird jedoch nicht empfohlen. Daher ist die Behandlung von emotionalen Problemen, die Symptome auslösen, mit Psychotherapie, Entspannungstechniken wie Meditation, ausgewogener Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität die beste Vorgehensweise.

Lesen Sie auch: 9 Möglichkeiten zur Behandlung von Gastritis

Ein gutes Hausmittel gegen Gastritis ist Kamillentee, der 2 bis 3 mal täglich eingenommen werden sollte, um seine beruhigende Wirkung zu aktivieren. Andere beruhigende natürliche Kräuterheilmittel sind Baldrian- und Lavendeltees.

Für genauere Informationen zu den Symptomen und der Behandlung von Gastritis können Sie den Antrag stellen . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung zu bieten. Wie, genug herunterladen über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Kontakt Arzt, Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern , jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Gastritis durch starken Stress verursacht keine Magenentzündung

Stressinduzierte Gastritis kann nicht zu Krebs werden, da diese Art von Gastritis keine Magengeschwüre verursacht. Stressinduzierte Gastritis wird auch als funktionelle Dyspepsie bezeichnet, da der zur Diagnose der Gastritis verwendete Test, der als obere Magen-Darm-Endoskopie bezeichnet wird, keine Erosionen im Magen zeigt und dieser Zustand daher nicht mit einem höheren Risiko für die Entwicklung von Krebs oder anderen signifikanten Komplikationen verbunden ist .

Emotionen sind eng mit dem Verdauungssystem verbunden. Jeder erlebt Stress anders, aber er beeinflusst uns immer irgendwie. Wenn wir Stress und Gastritis erleben, ist es wichtig, medizinische Hilfe zu suchen.

Das Problem ist, dass viele Menschen es nicht einmal bemerken, weil die Symptome denen anderer Gesundheitszustände ähneln. Denken Sie daran, dass Körper und Geist nicht getrennt arbeiten. Was in einem Bereich passiert, beeinflusst den anderen. Obwohl die Behandlung bei Gastritis im Allgemeinen vorhanden ist. Aber wenn man bedenkt, dass dies auf starken Stress zurückzuführen ist, ist es sehr wichtig, die wahre Ursache zu identifizieren.

Referenz:
Tuasaude.com. Zugegriffen 2020. Hauptsymptome und Behandlungsmöglichkeiten bei stressinduzierter Gastritis.
Erforsche deinen Geist. Abgerufen 2020. Stress und Gastritis: Wie hängen sie zusammen?

kürzliche Posts