Weiche Lebensmittel für Menschen mit Gastroenteritis

„Gastroenteritis kann jeden treffen. Dieser Zustand tritt im Verdauungssystem auf und kann Beschwerden verursachen. Um die Symptome zu lindern und die Verdauungsorgane zu unterstützen, wird empfohlen, weiche Nahrung zu sich zu nehmen, damit die Belastung des Darms und anderer Organe nicht zu hoch wird. "

4 Weiche Lebensmittel für Menschen mit Gastroenteritis

Jakarta – Gastroenteritis ist eine Krankheit, die das Verdauungssystem angreift. Diese Krankheit tritt auf, weil Bakterien oder Viren den Magen und den Dünndarm befallen und dann die Verdauung beeinträchtigen. Menschen mit dieser Krankheit wird empfohlen, immer auf die Nahrung zu achten, die sie zu sich nehmen, damit die Leistung des Verdauungssystems erleichtert wird.

Menschen mit Gastroenteritis wird empfohlen, weiche Nahrung zu sich zu nehmen. Dies kann dazu beitragen, dass die Darmschleimhaut schneller heilt und der Körper Energie zurückgewinnen kann. Darüber hinaus wird Menschen mit dieser Krankheit auch empfohlen, nach und nach zu essen. Wenn es beginnt, sich zu verbessern, kann die Menge der Nahrungsaufnahme schrittweise erhöht werden.

Lesen Sie auch: Vorsicht, Gastroenteritis kann durch Speichel übertragen werden

Arten von Nahrungsmitteln für Menschen mit Gastroenteritis

Menschen mit Gastroenteritis sollten auf jede Art von konsumierter Nahrung achten. Nun, hier sind die Arten von Lebensmitteln, die für Menschen mit Gastroenteritis geeignet sind:

1.Suppe

Suppenbrühe ist eine Speisekarte, die oft für Kranke empfohlen wird. Suppen auf Brühe haben einen hohen Wassergehalt, der die Flüssigkeitszufuhr bei Gastroenteritis erhöht.

Lesen Sie auch: Kennen Sie den Unterschied zwischen Gastritis und Gastroenteritis

2. Gekochte Kartoffeln

Salzkartoffeln sind weich, fettarm und aus leicht verdaulicher Stärke hergestellt. Kartoffeln sind auch mit Kalium beladen, dem Hauptelektrolyt, das während einer Gastroenteritis verloren geht. Vermeiden Sie es, fettreiche Beläge wie Butter, Käse und saure Sahne hinzuzufügen, die die Gastroenteritis verschlimmern können.

3 Eier

Eier sind nicht nur leicht verdaulich, sondern auch eine gute Proteinquelle und liefern weitere Nährstoffe wie B-Vitamine und Selen, die für das Immunsystem wichtige Mineralien sind. Vermeiden Sie das Braten von Eiern in Öl oder Butter, da der hohe Fettanteil die Magen-Darm-Entzündung verschlimmern kann.

Neben der Aufmerksamkeit auf die verzehrten Lebensmittel ist es auch wichtig, die richtige Ernährung oder Diät anzuwenden. Menschen mit Gastroenteritis können versuchen, die BRAT-Diätmethode anzuwenden, bei der es sich um eine ballaststoffarme Diät handelt, indem sie vier Hauptmenüs essen, nämlich Bananen, Reis, Apfelmus und Toast. Trotz seines milden Geschmacks wird BRAT für Menschen mit Verdauungsproblemen, einschließlich Gastroenteritis, dringend empfohlen. Dies liegt daran, dass diese vier Lebensmittel eine weiche Textur haben.

Die Einnahme von BRAT allein liefert jedoch nicht alle Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt. Eine Person, die an Verdauungsstörungen leidet, muss andere Lebensmittelzutaten wie fettarmes Fleisch, Fisch, Gemüse und andere zu sich nehmen, um die Ernährung des Körpers zu decken.

Zu vermeidende Lebensmittel und Getränke

Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln und Getränken, die Sie vermeiden sollten, da sie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und andere Symptome einer Gastroenteritis verschlimmern. Hier sind eine Reihe von Arten von Lebensmitteln und Getränken, die vermieden werden müssen:

  • Koffeinhaltige Getränke . Koffein beeinträchtigt die Schlafqualität, was wiederum die Erholung behindert. Darüber hinaus kann Kaffee die Verdauung anregen und so das Risiko einer Verschlimmerung der Gastroenteritis erhöhen.
  • Fettreiche und frittierte Speisen. Fettreiche Lebensmittel sind schwerer zu verdauen, was zu Durchfall, Übelkeit und Erbrechen führt.
  • Scharfes Essen . Scharfes Essen löst Übelkeit und Erbrechen aus und verschlechtert die Verdauung.
  • Süßes Essen und Trinken . Der hohe Zuckergehalt behindert die Verdauung und verschlimmert so die Gastroenteritis.
  • Milch und Milchprodukte. Verdauungsprobleme sind schwer zu verdauen, Laktose, das Protein in Milch und Milchprodukten. Auch der Verzehr von Milch und deren verarbeiteten Produkten erschwert die Verdauung.

Lesen Sie auch: Vorteile von Ingwer zur Behandlung von Gastroenteritis

Neben der Regulierung der Ernährung kann die Gesunderhaltung auch durch die Einnahme zusätzlicher Multivitamine erfolgen. Vitamine und andere Gesundheitsprodukte kannst du ganz einfach in der App kaufen . Mit Lieferservice wird die Bestellung sofort zu Ihnen nach Hause geliefert. Herunterladen Hier !

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff 2021. 17 Lebensmittel und Getränke für den Fall, dass die Magengrippe auftritt.
Quebec. Zugriff im Jahr 2021. Lebensmittel, die Sie bei Gastroenteritis essen sollten.

kürzliche Posts