Erfahren Sie mehr über die erworbene Herzklappenerkrankung

, Jakarta – Wussten Sie, dass das menschliche Herz vier Klappen hat, die das Blut in die richtige Richtung fließen lassen. In einigen Fällen öffnen oder schließen jedoch eines oder mehrere der Ventile nicht richtig. Dieser Zustand wird als Herzklappenerkrankung bezeichnet.

Herzklappenerkrankungen können angeboren oder angeboren sein. Dieser Zustand kann jedoch auch als Erwachsener aufgrund vieler Ursachen und Erkrankungen wie Infektionen und anderen Herzerkrankungen erworben werden. In diesem Artikel wird sich die Diskussion mehr auf die Art der erworbenen Herzerkrankung konzentrieren. Komm, erfahre weiter unten mehr.

Lesen Sie auch: 2 Arten von Herzklappenerkrankungen, die Sie kennen müssen

Die Ursachen der erworbenen Herzklappenerkrankung verstehen

Das Herz hat vier Klappen, die den Blutfluss in die richtige Richtung ermöglichen, darunter die Mitralklappe, die Trikuspidalklappe, die Pulmonalklappe und die Aortenklappe. Jedes Ventil hat Klappe die sich jedes Mal öffnen und schließen wird, wenn das menschliche Herz schlägt. Manchmal funktionieren eine oder mehrere dieser Klappen nicht richtig und beeinträchtigen den Blutfluss durch Ihre Leber zu Ihrem Körper.

Wie bereits erwähnt, kann eine Herzklappenerkrankung bei der Geburt vorliegen oder im Erwachsenenalter erworben werden. erworbene Klappenerkrankung ). Die erworbene Herzkrankheit ist eine Erkrankung, die sich in den einst normalen Klappen entwickelt. Dieser Zustand kann Veränderungen der Struktur oder der Klappen einer Person aufgrund verschiedener Krankheiten oder Infektionen beinhalten, einschließlich rheumatischem Fieber oder Endokarditis.

  • Rheumatisches Fieber

Dieses Fieber wird durch eine unbehandelte bakterielle Infektion (normalerweise Halsentzündung) verursacht. Die Erstinfektion tritt meist im Kindesalter auf und verursacht eine Entzündung der Herzklappen. Die mit einer Entzündung verbundenen Symptome können jedoch erst 4–20 Jahre später auftreten.

  • Endokarditis

Endokarditis tritt auf, wenn Keime, insbesondere Bakterien, in den Blutkreislauf gelangen und Herzklappen angreifen, was zu Wucherungen und Löchern in den Klappen sowie zu Narbenbildung führt. Dies kann dazu führen, dass das Ventil undicht wird. Die Keime, die eine Endokarditis verursachen, können bei zahnärztlichen Eingriffen, Operationen, intravenösem Drogenkonsum oder bei schweren Infektionen in den Blutkreislauf gelangen. Menschen mit einer Herzklappenerkrankung haben ein höheres Risiko, eine Endokarditis zu entwickeln.

Andere Ursachen für erworbene Klappenerkrankungen sind Altern, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Kardiomyopathie (Herzmuskelerkrankung), Arteriosklerose, Gewebeschäden durch Herzinfarkte, Autoimmunerkrankungen und Strahlentherapie.

Es gibt viele Veränderungen, die an den Herzklappen auftreten können, die schließlich zu einer erworbenen Herzklappenerkrankung führen. chordae sehnen oder die Papillarmuskeln können sich dehnen oder reißen, der Klappenanulus kann sich erweitern oder die Klappensegel können durch Verkalkung steif und verhärtet werden.

Mitralklappenprolaps (MVP) ist eine sehr häufige Erkrankung, die 1-2 Prozent der Bevölkerung betrifft. MVP bewirkt, dass das Mitralklappensegel während der Herzkontraktion in den linken Vorhof zurückkehrt. MVP führt auch dazu, dass das Klappengewebe abnormal und dehnbar wird, was zu einer undichten Klappe führt. Dieser Zustand verursacht jedoch oft keine Symptome und erfordert normalerweise keine Behandlung.

Lesen Sie auch: BJ Habibie stirbt, dies ist der Grund, warum Herzklappenlecks den Tod verursachen

Symptome einer Herzklappenerkrankung

Bei manchen Menschen mit Herzklappenfehlern treten möglicherweise jahrelang keine Symptome auf. Zu den Symptomen einer Herzklappenerkrankung gehören jedoch im Allgemeinen:

  • Kurzatmigkeit oder Schwierigkeiten beim Atmen. Sie sind sich dieses Symptoms wahrscheinlich am stärksten bewusst, wenn Sie Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen oder wenn Sie im Bett auf dem Rücken liegen.
  • Schwäche oder Schwindel. Sie sind möglicherweise zu schwach, um Ihren normalen täglichen Aktivitäten nachzugehen. Schwindel kann auch auftreten und in einigen Fällen kann der Betroffene ohnmächtig werden.
  • Beschwerden in der Brust. Wenn Sie aktiv sind oder das Haus verlassen, wenn es kalt ist, können Sie einen Druck in Ihrer Brust oder ein schweres Gefühl in Ihrer Brust spüren.
  • Herzklopfen. Diese Symptome können sich wie ein schneller Herzrhythmus, ein unregelmäßiger Herzschlag oder ein aussetzender Herzschlag anfühlen.
  • Schwellung der Knöchel, Füße oder des Bauches. Dieser Zustand wird auch als Ödem bezeichnet. Schwellungen im Bauch führen zu Blähungen.
  • Schnelle Gewichtszunahme.

Bitte beachten Sie, dass die Symptome einer Herzklappenerkrankung nicht immer den Schweregrad der Erkrankung angeben. Möglicherweise haben Sie überhaupt keine Symptome, haben jedoch eine schwere Klappenerkrankung und benötigen eine sofortige Behandlung.

Lesen Sie auch: Diagnose einer Herzklappenerkrankung durch Echokardiographie

Das ist eine Erklärung für die erworbene Klappenerkrankung. Wenn Sie noch weitere Fragen zur erworbenen Herzklappenerkrankung stellen möchten, nutzen Sie einfach die App . Durch Video-/Sprachanruf und Plaudern , können Sie jederzeit und überall einen fachkundigen und vertrauenswürdigen Arzt in Fragen der Gesundheit befragen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.



Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Herzklappenerkrankung.

kürzliche Posts