Die erste Behandlung, die Sie tun können, wenn Ihr Kind Durchfall hat

, Jakarta - Durchfall bei Kindern ist kein zu unterschätzender Zustand. Der Grund dafür ist, dass die Auswirkungen von Durchfall bei Kindern zu einer lebensbedrohlichen Dehydration führen können. Laut Aufzeichnungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jedes Jahr rund 525.000 Kinder (unter fünf Jahren) an Durchfall. Sehen Sie, kein Scherz ist die Auswirkung?

Die Ursachen für Durchfall bei Kindern sind sehr vielfältig. Laut der indonesischen Pädiatrie-Vereinigung (IDAI) wird dieser Zustand durch Viren, Bakterien und Parasiten verursacht. Rotavirus ist die Hauptursache (60-70 Prozent) von infektiösem Durchfall bei Kindern, während etwa 10-20 Prozent durch Bakterien und weniger als 10 Prozent durch Parasiten verursacht werden.

Die Frage ist, was ist die erste Behandlung, die Mütter tun müssen, wenn ihr Kind Durchfall hat? Nun, hier sind einige Möglichkeiten, um mit Durchfall bei Kindern umzugehen, die Sie kennen müssen.

Lesen Sie auch: Chronischer Durchfall bei Kindern, was verursacht sie?

Wie man Durchfall bei Kindern überwindet

Tatsächlich hängt der Umgang mit Durchfall bei Kindern vom Alter, dem Gesundheitszustand, den auftretenden Beschwerden und der Schwere der Erkrankung ab. Zu beachten ist die Dehydration, da dieser Zustand bei Kindern tödlich sein kann.

Experten von Johns Hopkins Medicine sagen, wie man mit Durchfall bei Kindern umgeht:

  • Wasser oder ggf. Getränk oder Glukose-Elektrolyt-Lösung verabreichen. Diese Flüssigkeit hat das richtige Verhältnis von Wasser, Zucker und Salz.
  • Vermeiden Sie Saft oder Limonade, da sie Durchfall verschlimmern können.
  • Säuglingen (unter sechs Monaten) kein Wasser geben
  • Geben Sie Kindern jeden Alters nicht zu viel Wasser, da dies gefährlich sein kann.
  • Stillen Sie das Baby weiter. Gestillte Babys haben oft weniger Durchfall.

Laut IDAI können Kinder, die durstig aussehen, weniger urinieren, die Augen sehen leicht eingefallen aus, die Hautelastizität lässt nach und trockene Lippen können auf eine leichte bis mäßige Dehydration hinweisen. In dieser Situation sollte dem Kind unter Aufsicht von medizinischem Personal Rehydrationsflüssigkeiten verabreicht werden, sodass das Kind ins Krankenhaus gebracht werden muss.

Was ist, wenn Ihr Kleines stark dehydriert ist? Trotzdem sollten Kinder laut IDAI sofort ins Krankenhaus gebracht werden, um Rehydrationsflüssigkeiten über eine IV zu bekommen. Seien Sie vorsichtig, die Auswirkungen einer schweren Dehydration können für Ihr Kind lebensbedrohlich sein.

Kinder, die stark dehydriert sind, zeigen im Allgemeinen Symptome wie schnelles und tiefes Atmen, sehr schwaches, vermindertes Bewusstsein, schneller Puls und stark verminderte Hautelastizität.

Wenn die Durchfälle bei Kindern nicht besser werden, kann die Mutter sich in das Krankenhaus ihrer Wahl einweisen. Vorher Termin beim Arzt in der App vereinbaren Sie müssen also nicht anstehen, wenn Sie ins Krankenhaus kommen.

Lesen Sie auch: 6 wichtige Fakten über Durchfall bei Kindern, die Mütter kennen sollten

Nicht nur eine Frage der Dehydration

Die Auswirkungen von Durchfall bei Kindern sind sehr vielfältig, nicht nur in Bezug auf Dehydration oder Mangel an Körperflüssigkeiten. Durchfall, der sich nicht bessert oder chronisch ist, verursacht eine Reihe von Komplikationen, wie zum Beispiel:

  • Chronischer Durchfall , kann dunklen Urin, Fieber, Erbrechen, Schwindel und Schwäche verursachen.
  • Unterernährung , insbesondere bei Kindern unter 5 Jahren, was zu einer Schwächung des kindlichen Immunsystems führen kann.
  • Reizung der Haut um den Anus , aufgrund des sauren Stuhl-pH-Wertes bei Durchfall, der durch Laktoseintoleranz verursacht wird.
  • Elektrolytstörungen, Dies liegt daran, dass Elektrolyte zusammen mit dem Wasser verschwendet werden, das bei Durchfall austritt, der durch Schwäche, Lähmung und sogar Krämpfe gekennzeichnet sein kann.

Lesen Sie auch: 3 Arten von Dehydration bei Kindern mit Durchfall

Möchten Sie mehr über die Behandlung von Durchfall bei Kindern erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können den Arzt direkt über die Anwendung fragen . Sie müssen das Haus nicht verlassen, Sie können sich jederzeit und überall an einen erfahrenen Arzt wenden. Praktisch, oder?



Referenz:
WER. Zugriff im Jahr 2020. Durchfallerkrankungen - Key Facts
Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. Abgerufen 2020. Chronischer Durchfall bei Kindern.
Johns Hopkins Medizin. Zugegriffen 2020. Durchfall bei Kindern.
IDAI. Zugriff im Jahr 2020. Wie man Durchfall bei Kindern behandelt

kürzliche Posts