6 Erkrankungen, die häufig in der Bauchspeicheldrüse auftreten

Jakarta – Der Körper besteht aus verschiedenen Organen, deren Funktionen miteinander verbunden sind, angefangen bei Gehirn, Lunge, Nieren, Leber und Herz. Viele Menschen vergessen jedoch die Bauchspeicheldrüse, obwohl dieses Organ nicht weniger wichtig ist. Wie bei anderen Organen des Körpers müssen Sie auch auf die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse achten und diese erhalten.

Was ist dann die Funktion dieser Bauchspeicheldrüse? Grundsätzlich spielt die Bauchspeicheldrüse eine Rolle bei der Ausführung sowohl endokriner als auch exokriner Funktionen. Endokrin ist für die Freisetzung des Hormons Insulin verantwortlich, das Zucker in eine Energiequelle für den Körper umwandelt. Exokrin ist eine Drüse, die Enzyme wie Schleimdrüsen, Talgdrüsen, Tränendrüsen und viele mehr absondert.

Nun, wenn man nicht auf die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse achtet, kann dies sicherlich zum Auftreten verschiedener Störungen führen, wie zum Beispiel:

Mukoviszidose

Ist eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, die aufgrund genetischer Probleme entsteht. Dies führt zu schwerwiegenden Anomalien in Lunge und Bauchspeicheldrüse. Letztendlich kann diese Störung Verdauungsprobleme verursachen und zu Diabetes führen. Wenn sie nicht sofort behandelt wird, kann Mukoviszidose zum Tod führen.

Lesen Sie auch: Was verursacht Bauchspeicheldrüsenkrebs?

Insulinom

Insulinome werden auch als Pankreastumoren bezeichnet. Diese Krankheit tritt auf, weil der Tumor die Fähigkeit hat, das Hormon Insulin zu produzieren. Die Ergebnisse der Studie besagten, dass bis zu 10 Prozent dieser Krankheit in die bösartige oder tödliche Kategorie fielen. Bisher ist jedoch nicht bekannt, was die Entstehung der Insulinom-Erkrankung verursacht. Es wird angenommen, dass diese Krankheit Symptome aufweist, die einer Hypoglykämie ähneln, wie Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Sehstörungen und Muskelschwäche.

Pankreatitis

Menschen mit Pankreatitis werden oft als Entzündung der Bauchspeicheldrüse bezeichnet und haben Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse. Dies ist auf die vorzeitige Aktivierung von Pankreasenzymen zurückzuführen, die dazu führt, dass die Bauchspeicheldrüse selbstverdaulich wird. Symptome, die häufig bei Patienten mit Pankreatitis auftreten, sind Bauchschmerzen vom Bauch bis zum Rücken, der Magen, der steif und flach aussieht, Übelkeit, Erbrechen und niedriger Blutdruck.

Diabetes Typ 1 und 2

Die nächste Krankheit, die in der Bauchspeicheldrüse auftritt, ist Diabetes, sowohl Typ 1 als auch Typ 2. Bei Typ-2-Diabetes erhöht sich der Blutzucker des Betroffenen, weil das Insulin nicht richtig wirken kann. Dadurch kann die Bauchspeicheldrüse kein Insulin bedarfsgerecht ausschütten. Bei Typ-1-Diabetes werden Menschen jedoch immer Insulinspritzen benötigen, da die Bauchspeicheldrüse durch das Immunsystem geschädigt wird.

Lesen Sie auch: Wilms-Tumor, bei Kindern auf seine Symptome achten

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine Krankheit leiser Mörder . Dieser Zustand wird verursacht, weil die anfänglichen Symptome nicht sichtbar und gut identifiziert sind. Wie Tumore im Allgemeinen wird auch Bauchspeicheldrüsenkrebs durch das Auftreten verschiedener Arten von fremden Zellen verursacht, die ein hohes Risiko haben, sich in Tumoren zu verwandeln. Es ist nicht unmöglich, denn die Zellen im Pankreasgang sind der häufigste Nährboden für Tumorzellen.

Pseudozystische Bauchspeicheldrüse

Die Krankheit, die in der letzten Bauchspeicheldrüse auftritt, ist eine pseudozystische Bauchspeicheldrüse, die auftritt, nachdem der Patient eine Pankreatitis hat. Diese Krankheit ist durch die Füllung der Höhle mit Pseudozystenflüssigkeit gekennzeichnet. Eine chirurgische Drainage kann ein geeigneter Behandlungsschritt sein, obwohl sie bei manchen Menschen mit dieser Krankheit von selbst heilen kann.

Das waren einige der Krankheiten, die in der Bauchspeicheldrüse auftreten. Nehmen Sie es nicht auf die leichte Schulter, wenn Sie ungewöhnliche Bauchschmerzen haben, denn es könnte eine Störung in Ihrer Bauchspeicheldrüse gegeben sein. Fragen Sie sofort alle Symptome, die Sie haben, über die Anwendung beim Arzt . Sie können alles an einen Arzt Ihrer Wahl fragen, der mit Sicherheit erfahren ist. Anwendung ist im App Store und Google Play Store verfügbar und Sie können herunterladen direkt auf Ihrem Handy.

kürzliche Posts