Kennen Sie Tipps zur Auswahl der richtigen Hundeleine

Jakarta - Wenn Sie sich für die Erziehung eines Hundes engagieren, müssen Sie ihn auch spazieren gehen. Mit Ihrem Hund spazieren zu gehen hat viele Vorteile. Einer davon ist, dass Ihr Hund nicht gestresst wird. Es ist keine große Sache, keine Leine zu verwenden, wenn Ihr Hund anderen Tieren gegenüber nicht aggressiv ist. Wenn Ihr Hund jedoch eine aggressive Einstellung hat, kann es ein großes Problem sein, ihn ohne Leine zu führen. Also, was sind die Tipps für die Auswahl der richtigen Hundeleine? Sehen Sie sich die folgende Rezension an.

Lesen Sie auch: Roadtrip mit Hund, bereiten Sie diese 4 Dinge vor

Hier sind Tipps zur Auswahl der empfohlenen Hundeleine

Bevor Sie sich für den Kauf einer Hundeleine entscheiden, müssen Sie einige Dinge beachten, darunter die Auswahl anhand der Form der Leine. Grob gesagt wird die Hundeleine in drei Arten unterteilt, nämlich: 8-förmig , Schulter , und Mode . Um nicht verwechselt zu werden, hier die Vorteile jedes Typs. Vergessen Sie nicht, je nach Art und Rasse Ihres Hundes zu wählen, ja.

  • Am Hals hängen (8-förmig)

Die erste Leine hat die Form einer Acht, wobei eine Schlaufe der Leine um den Hals des Hundes getragen wird. Diese Leine eignet sich für große Hunde und Hunde, die beim Gehen die Angewohnheit haben, an der Leine zu ziehen. Darüber hinaus eignet sich diese Art von Leine zum Training der Hundedisziplin und erleichtert Ihnen die Kontrolle.

  • Über beide Schultern

Diese Art von Leine ist für Hunde mit schwachen Atemwegen oder ältere Hunde geeignet. Diese Art von Gurt drückt die Luftröhre nicht zusammen, sodass der Hund nicht husten muss. Aber wenn der Hund zu ziehen versucht, werden Sie etwas Mühe haben, da kein Druck auf den Nacken ausgeübt wird. Dadurch eignet sich diese Art von Leine für Hunde mit schwachen Atemwegen oder ältere Hunde.

  • Modischer Typ

Arten von Hundeleinen Mode meist nur in begrenzter Stückzahl oder nach Kundenwunsch gefertigt. Diese Art von Hundeleine hat ein Design, das mit einer Eisenschlaufe ausgestattet ist, um die Leine an der Rückseite des Körpers einzuführen. Das Problem ist jedoch, dass diese Art von Seil eine geringe Haltbarkeit hat, da sie aus gewöhnlicher Kleidung besteht.

Lesen Sie auch: Wie viel Trinkwasser brauchen Hunde?

Neben der Art müssen dann auch Tipps zur Auswahl einer Hundeleine auf die Verwendung abgestimmt werden. Haben Sie eine Hundeleine gekauft, um das Tier zu kontrollieren oder mit einer Struktur, die sich leicht an- und ausziehen lässt? Nicht weniger wichtig ist das Seil mit Reflektorband , damit Sie nachts mit Ihrem Hund sicher spazieren gehen können. Wenn der Hund rebellierte und weglief, Reflektorband wird ihn am Laufen hindern, indem er ihn zurückhält.

Außerdem müssen Sie einen Riemen mit einem Griff auf der Rückseite in Betracht ziehen, um Situationen zu vermeiden, die eine schnelle Kontrolle erfordern. Für mittelgroße und große Hunde, die sehr aktiv sind und gerne laufen, empfehlen wir die Verwendung einer Leine, die an der Schnauze oder am Brustbein befestigt wird. Diese Art von Leine lässt den Hund sein Gesicht zu Ihnen drehen, wenn die befestigte Leine gezogen wird, wodurch sie effektiv bei der Kontrolle von Hunden ist, die die Angewohnheit haben, an der Leine zu ziehen.

Lesen Sie auch: Tipps zur Überwindung von Mundgeruch bei Hunden

Dies sind einige Tipps zur Auswahl einer empfohlenen Hundeleine. Sie sollten je nach Art und Rasse Ihres Hundes wählen, ja. Seien Sie nicht zu klein für einen großen Hund und umgekehrt. Wenn Ihr Hund gesundheitliche Probleme hat, besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Tierarzt im Antrag , Jawohl.

Referenz:
Präventiver Tierarzt. Zugegriffen 2020. Die Leine Ihres Hundes auswählen.
Bezirkshunde. Zugegriffen 2020. LEASH TRAINING GRUNDLAGEN WIE SIE DIE BESTE LEINE FÜR IHREN HUND WÄHLEN.

k├╝rzliche Posts