Biologische Therapie des Multiplen Myeloms

, Jakarta – Multiples Myelom ist ein Krebs, der sich in einer Art von weißen Blutkörperchen bildet, die als Plasmazellen bezeichnet werden. Gesunde Plasmazellen helfen Ihnen, Infektionen zu bekämpfen, indem sie Antikörper bilden, die Keime erkennen und angreifen.

Bei Menschen mit multiplem Myelom sammeln sich die krebsartigen Plasmazellen im Knochenmark an und setzen gesunde Blutzellen frei. Anstatt nützliche Antikörper zu produzieren, produzieren Krebszellen abnormale Proteine, die zu Komplikationen führen können. Die biologische Therapie ist eine Behandlungsform zur Behandlung des multiplen Myeloms.

Lesen Sie auch: Kann Multipler Myelom-Krebs verhindert werden?

Biologische Therapieverfahren zur Behandlung des Multiplen Myeloms

Biologische Therapie und Chemotherapie sind Therapien, die beide darauf abzielen, Krebszellen zu zerstören. Chemotherapie verwendet bestimmte Chemikalien, aber sie können gesunde Zellen um den Krebs herum schädigen. Die biologische Therapie selbst schädigt Krebszellen, indem sie das Immunsystem dazu bringt, die Krebszellen anzugreifen.

Die biologische Therapie verwendet lebende Organismen, sowohl menschliche als auch künstliche, um Krebszellen zu bekämpfen. Das krankheitsbekämpfende Immunsystem greift Krebs nicht an, sondern stört den Proteinbildungsprozess der Krebszellen.

Die Therapie mit monoklonalen Antikörpern (mAb) ist eine biologische Therapie zur Krebsbehandlung. Das System funktioniert fast genauso wie andere Arten biologischer Therapien, die das Immunsystem stimulieren, um Krebszellen zu bekämpfen. Dies geschieht durch die Verwendung von Komponenten des Immunsystems in Form von manipulierten Antikörpern.

Die Zytokintherapie verwendet Interferon (INF) und Interleukin (IL) Proteine, die neben der Erhöhung der Immunantwort gegen Krebszellen auch die Produktion von Blutzellen auslösen. Die Verabreichung von Krebsimpfstoffen unterscheidet sich von anderen Arten von Impfstoffen. Nicht um Krankheiten wie Impfungen im Allgemeinen zu verhindern, sondern um die Immunität zu erhöhen.

Es gibt mehrere andere Arten der biologischen Therapie. Beim multiplen Myelom soll die biologische Therapie die Aktivität der krebsabtötenden Zellen im Immunsystem des Erkrankten steigern.

Lesen Sie auch: Dies ist eine Behandlungsmethode für Krebskranke

Weitere Informationen zur biologischen Therapie erhalten Sie direkt unter . Sie können alles fragen und ein Arzt, der ein Experte auf seinem Gebiet ist, wird versuchen, die beste Lösung zu finden. Es ist genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Bitte beachten Sie, dass die biologische Therapie auch Nebenwirkungen hat, die von allergischen Reaktionen, Grippesymptomen, Schwellungen, Rötungen, Hautausschlag und anderen reichen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Behandlung erhalten, indem Sie professionelle medizinische Empfehlungen von erhalten .

Multiples Myelom ist nicht heilbar

Laut Gesundheitsdaten veröffentlicht von Nationaler Gesundheitsservice , Multiples Myelom ist unheilbar. Die Behandlung des multiplen Myeloms wird häufig durchgeführt, um die Symptome zu kontrollieren und die Lebensqualität zu verbessern.

Menschen mit Myelom werden von einem medizinischen Team behandelt, das normalerweise von einem auf Myelom spezialisierten Hämatologen geleitet wird. Das medizinische Team wird Ihren allgemeinen Gesundheitszustand besprechen und die beste Behandlung empfehlen.

Lesen Sie auch: Wie behandelt man Bauchspeicheldrüsenkrebs?

Die Behandlung des multiplen Myeloms wird oft in Verbindung mit anderen Behandlungen durchgeführt, um einige der durch die Behandlung verursachten Probleme zu lindern, wie zum Beispiel:

1. Schmerzmittel zur Schmerzlinderung.

2. Strahlentherapie, um Knochenschmerzen zu lindern oder die Heilung zu unterstützen, nachdem der Knochen chirurgisch repariert wurde.

3. Bisphosphonate werden als Tabletten oder als Injektion verabreicht, um einen Knochenabbau zu verhindern und den Kalziumspiegel im Blut zu senken.

4. Bluttransfusionen oder Erythropoietin-Medikamente, um die Anzahl der roten Blutkörperchen zu erhöhen und Anämie zu behandeln.

5. Chirurgie zur Reparatur oder Stärkung beschädigter Knochen oder zur Behandlung von Rückenmarkskompressionen.

6. Bei Nierenversagen ist eine Dialyse erforderlich.

7. Plasmaaustauschbehandlung, um die Flüssigkeit, aus der das Blut besteht (Plasma), zu entfernen und zu ersetzen, wenn der Betroffene ungewöhnlich dickes Blut hat.

Referenz:
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Multiples Myelom.
Virginia Onkologische Pflege. Zugegriffen 2020. Myelom mit biologischer Therapie behandeln.
Nationaler Gesundheitsservice. Zugegriffen 2020. Multiples Myelom.

kürzliche Posts